Sie vorwiegend Gleichgültigkeit und Resignation fühlen.
Sie sich leer und ausgebrannt fühlen.
Sie nächtelang keinen Schlaf finden.
Sie schon seit Wochen früh wach werden, stundenlang grübeln und nicht mehr aufstehen wollen.
Sie Ihr Leben "einfach nicht in den Griff" bekommen und immer wieder in einen "Sumpf von Problemen" geraten.
Sie geplagt von quälenden Ängsten sind.
Sie körperliche Beschwerden haben ohne dass eine Ursache gefunden werden kann.
Sie sich in einer persönlichen Krise befinden.
Sie ständig reizbar und nervös sind.
Sie Ihr inneres Gleichgewicht verloren haben.
Sie schnell in Rage geraten und hinterher bereuen was Sie gesagt und getan haben.
Sie Dinge, die Sie schnell erledigen sollen, immer wieder hinauszögern und deshalb Schuldgefühle haben.
Sie Ihre Ehe oder Patnerschaft als konfliktbeladen empfinden, etwas verändern möchten, aber nicht wissen wie.
Sie sich in Ihrem beruflichen oder familären Alltag überfordert und hilflos fühlen.